Jürgen Handwerger

 

über mich:
Baujahr: 1986

Wohnort: Hamburg

Heimat: Bamberg
komme vom Radsport (1999-2002 für Concordia Strullendorf)

 

Hobbys:
Laufen, Rennrad (immernoch mein Lieblings-Sportgerät), Snooker, Tanzen

 

Bestzeiten:

 

Laufen:

 

1/10-Marathon

15:52 min (Das Zehntel 20.04.2013)

5km

18:43 min (13. Pellkartoffellauf Hohenlockstedt - 27.09.2014)

6km

21:39 min (2. Hella Inselparklauf Hamburg - 27.08.2014)

10km

37:33 min (25. Int. Alsterlauf Hamburg - 07.09.2014)

1/3-Marathon

1:00:01 h (24. Neandertallauf  17.03.2013)

1/2-Marathon

1:24:50 h (Hamburger Halbmarathon - 20.03.2016)

Marathon

2:56:52 h (31. HASPA Marathon Hamburg - 17.04.2016)

 

Triathlon:
Mitteldistanz                 4:44:28h (27. Erlanger Triathlon 2/82/20 - 31.07.2016)
Olympische Distanz       2:19:53h (Elbe Triathlon Hamburg - 30.08.2015)
Sprintdistanz                 1:05:43h (Stadtparktriathlon Hamburg 0,5/20/5 - 12.06.2016)

 

Weltkulturerbelauf-Ergebnisse (10,9 km):

2003:

(10,9)

49:41 min (105. / 7. MJB)

2005:

(10,9)

53:51 min (145. / 5. MJA)

2007:

(10,9)

54:05 min (222. / 60. MHK) (mein Schwager für mich gestartet)

2009:

(10,9)

52:08 min (nicht auf Ergebnisliste geführt – Chip-Probleme)

2011:

(10,9)

50:10 min (137. / 36 MHK)

2013:

(10,9)

45:03 min (49. / 17. MHK)

2015:

(HM)

1:28:34 h (73. / 23. MHK

 

 

Marathonteilnahmen:

Hamburg 2014, Hamburg 2016

 

Ziele:

- den ersten Marathon (und den finishen)
- Marathon unter 3:00 h 

- den ersten Halbmarathon 

- HM unter 1:30 h 
- HM unter 1:25 h 
- mit einem Freaky auf dem Podium stehen

- 10 km unter 40 min 

- den ersten Triathlon 
- ein Radrennen gewinnen - wird wohl so schnell nicht mehr passieren
- meinen Schwager endlich beim Weltkulturerbelauf schlagen

 

Lieblingsessen:
Kaiserschmarrn und Kuchen, Kuchen, Kuchen

 

Lieblingsgetränk:
alkoholfreies Weißbier (aber nicht von Erdinger!), Whisky Sour und a Märgndorfä Lochä

 

Motto:
Pain is temporary – Quitting lasts forever!
oder auch:
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt!